Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Petition - WOHNORTNAHE GEBURTSHILFE

01. 06. 2022

Wir fordern WOHNORTNAHE GEBURTSHILFE IN NIEDERSACHSEN - Geburtshilfe als Grundversorgung in die Neufassung des Niedersächsischen Krankenhausgesetzes aufnehmen!

Aktuelle Pläne für ein neues Krankenhausgesetz in Niedersachsen sehen die Geburtshilfe nicht als Teil der Grundversorgung vor, die für alle Menschen von ihrem Wohnort aus in 30 Minuten erreichbar sein muss. Um die Sicherheit von Mutter und Kind zu gewährleisten und die Qualität der Patientenversorgung zu verbessern, muss auch die Geburtshilfe zur Grundversorgung hinzugefügt werden. Die geburtshilflichen Angebote müssen den örtlichen Bedarfen entsprechen, um die bedarfsgerechte Betreuung der Familien bieten zu können. Eine Geburt ist nicht planbar, sie ist ein natürlicher und höchst individueller Vorgang. Ein Verlauf kann nicht vorhergesehen werden, eine fachliche Begleitung ist unabdingbar. Familien in Niedersachsen haben ein Recht auf wohnortnahe und sichere geburtshilfliche Versorgung. Daher muss die Geburtshilfe unbedingt als Teil der Grundversorgung gesetzlich verankert werden. (change.org/Geburtshilfewohnortnah)

Jetzt Petition unterzeichnen! Scanne dazu den QR-Code auf der angefügten PDF-Datei. Du findest die Petition auch unter change.org/geburtshilfewohnortnah.

 

Aktuelles